Feld am Sachsenwald

Im Sachsenwald

Karte mit Gebiet Sachsenwald
EntdeckerRouten im Sachsenwald

Der Sachsenwald liegt knapp 30 Kilometer östlich von Hamburg im Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Er ist mit 60 Quadratkilometern das größte geschlossene Waldgebiet in Schleswig-Holstein. Ein wichtiges Naherholungsgebiet in der Metropolregion Hamburg, wo sich alles für einen gelungenen Ausflug ins Güne finden lässt: Erholsame Natur, touristische Attraktionen und ein vielfältiges gastronomisches Angebot. Wanderer und Radfahrer schätzen das markierte Wegenetz von über 80 Kilometern, auf dem sich der Sachsenwald kreuz und quer erkunden lässt. Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreicht man den Sachsenwald von Hamburg aus in etwa 30 Minuten.

Unterwegs nach Friedrichsruh

Die Route Unterwegs nach Friedrichsruh beginnt an der S-Bahn-Station Aumühle. Von dort geht es auf einem bequemen Wanderweg entlang der Schwarzen Au durch den Sachsenwald nach Friedrichsruh.
Mehrmals überquert man die Schwarze Au, die in vergangenen Jahrhunderten zahlreiche Mühlen und Erzhämmer angetrieben hat. Auf dem Weg liegt das Eisenbahnmuseum Lokschuppen, wo nicht nur Technikfans auf ihre Kosten kommen. Der Garten der Schmetterlinge lockt mit exotischen Faltern und tropischen Pflanzen zum Besuch. In Friedrichsruh laden das Bismarck-Museum, die Otto-von-Bismarck-Stiftung und das Bismarck-Mausoleum zu einer Begegnung mit Otto von Bismarck ein. Am letzten Entdeckerpunkt am Kletterpark geht es um die Geschichte des Waldes und um dessen Nutzung als Wirtschaftswald, Jagdrevier und Naherholungsgebiet.

Wetter im Gebiet

Mehr über das aktuelle Wetter im Sachsenwald erfahren Sie hier:

In der Metropolregion Hamburg