Regionalpark Wedeler Au: Route 1

Im Autal

Zielgruppe: Fahrradfahrer, Wanderer
Start: S-Bahn-Station Rissen oder Wedel
Route: Entlang der Wedeler Au
Länge: 6,7 Kilometer


Die Route begleitet das Flüsschen Wedeler Au auf seinem Weg von der schleswig-holsteinischen Landesgrenze bis zur Mündung.
Das Quellgebiet liegt im Hamburger Stadtteil Sülldorf. Von dort fließt die Au als kleines Bächlein durch Hamburger Gebiet. Nach sechs Kilometern wechselt sie auf schleswig-holsteinischen Boden und mündet schließlich westlich von Wedel in die Elbe. Von der Quelle bis zur Mündung legt das Wasser ungefähr 13 Kilometer zurück. Das ist nicht besonders viel, meinen Sie? Und doch ist die Wedeler Au der längste Nebenfluss der Elbe, der in Hamburg entspringt.
Die Route Autal ist knapp sieben Kilometer lang. Sie können die Tour von Rissen aus am Mittellauf der Au oder in Wedel beginnen. Unterwegs erzählen wir Ihnen an 12 Stationen etwas über den Fluss und seine Geschichte. Sturmfluten, Deichbau und die Zähmung des Wassers durch das Wedeler Sperrwerk gehören dazu. Wie wurde das Wasser genutzt? Welche Pflanzen- und Tierarten haben sich angesiedelt? Folgen Sie der Wedeler Au und genießen Sie die Landschaft in vollen Zügen.

Entdeckerpunkte auf dieser Route:

  1. Entlang der Wedeler Au
  2. Dünen und Moore
  3. Galloways
  4. Orchideeenwiese
  5. Wassererlebniszone
  6. Blick ins Autal
  7. Renaturierung der Au
  8. Alte Obstsorten
  9. Am Mühlenteich
  10. Blick über die Marsch
  11. Klei für den Deich
  12. Das Sperrwerk

Unter Routen finden Sie alle EntdeckerRouten im Regionalpark Wedeler Au.
Logo Regionalpark Wedeler Au


Teile diesen Beitrag mit Freunden:

Schreibe einen Kommentar