Rosenzüchter in den Vier- und Marschlanden

Vier- und Marschlande: Route 1

Vierländer Rosentour

Zielgruppe: Fahrradfahrer
Start: Hamburg, S-Bahn-Station Billwerder-Moorfleet oder Bergedorf
Route: Moorfleet, Tatenberg, Ochsenwerder, Kirchwerder, Neuengamme, Curslack, Bergedorf
Länge: 25 Kilometer


Karte wird geladen, bitte warten...

Routenverlauf

Die Route mit zehn Stationen führt entlang der Gose-Elbe durch den Blumen-und Gemüsegarten Hamburgs. Direkt am Deich liegen die Glashäuser und Felder der Gärtnereien mit Blumen und Gemüsen. Unterwegs erfährt man, wie die Be- und Entwässerung im Gebiet funktioniert und wie früher die Wasserstraßen genutzt wurden. In Curslack und Bergedorf kommt die Eisenbahn als Transportmittel für Reisende und Waren aus den Vierlanden zum Zug.

Entdeckerpunkte auf dieser Route:

  1. Kompetenzzentrum Gartenbau
  2. Tatenberger Schleuse
  3. Wasserpark Dove Elbe
  4. Die Vierländer Tomate
  5. Die Gose Elbe
  6. Entwässerung der Marsch
  7. Vierländer Rose
  8. Kirche St. Johannis zu Neuengamme
  9. Alter Bahnhof Curslack
  10. Kassengebäude des ersten Bergedorfer Bahnhofs

Unter Routen finden Sie alle Routen in den Vier- und Marschlanden.


Teile diesen Beitrag mit Freunden:

Schreibe einen Kommentar