Denkmal der Zitronenjette an der Ludwig-Erhard-Straße Hamburg

Superfood

An Station 8 der Umweltrallye Hamburg dreht sich alles um Superfood. Als Superfood werden Nahrungsmittel bezeichnet, die besonders viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien enthalten. Zitronen sind richtige Vitamin C-Bomben, die das menschliche Immunsystem unterstützen und deshalb vor Erkältungen schützen. Ob die Zitronenjette das schon gewusst hat?
Zu den Superhelden unter den Lebensmitteln zählen auch Chia-Samen aus Mexiko, Goji Berren aus China und Acai-Beeren aus Brasilien.

Superfood – aber regional

Aber: Brauchen wir diese Produkte, die auf extrem langen Transportwegen hierher kommen? Zum Glück gibt es Superfood, das in und um Hamburg wächst. Zum Beispiel enthält ein einfacher Apfel jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Tomaten, Heidelbeeren, Schwarze Johannisbeeren und Rotkohl enthalten mindestens so viele Antioxidantien wie die weitgereisten Kollegen aus fernen Ländern. Guck dich mal auf einem der Hamburger Wochenmärkte um. Dort findest du ein großes Angebot an Obst und Gemüse aus unserer Region. Kürzere Transportwege bedeuten frischere Ware und weniger Umweltbelastung durch Verbrennung fossiler Brennstoffe.

Ast mit reifen Äpfeln
Äpfel im Entdeckergarten am Freilichtmuseum Kiekeberg

Tipps zum Thema Superfood

Sogenannte Superfoods wie Quinoa, Goji und Chia kommen von weit her und sind meist sehr teuer. Besser ist es, auf heimische Alternativen zurückzugreifen: Leinsamen, Heidelbeeren oder Brokkoli zum Beispiel. Und natürlich Äpfel.

Tipp 1:

Mit einem Apfel pro Tag stärkst du dein Immunsystem. Denn Äpfel enthalten Pektine. Das sind wirksame Ballaststoffe, die gut für die Darmflora sind und dadurch das Immunsystem unterstützen. Iss den Apfel mit Schale, denn dort stecken viele gesunde Stoffe drin.
Wie vielfältig das Angebot an Äpfeln sein könnte, zeigt der landwirtschaftliche Entdeckergarten am Freilichtmuseum Kiekeberg. Dort lernst du den Pommerschen Krummstiel oder den Wohlschmecker aus Vierlanden kennen – alte Apfelsorten, die super schmecken, aber heute nur noch selten angebaut werden. Übrigens: Der Entdeckergarten am Kiekeberg ist eine Station auf der EntdeckerRoute im Regionalpark Rosengarten.

Tipp 2:

Schwarze Johannsibeeren sind voller Vitamin C und enthalten weniger Kalorien als Gojibeeren. Nimm Leinsamen statt Chiasamen. 100 Gramm Leinsamen enthalten mehr Eiweiß und Ballasstoffe und fast so viel Omega-3-Fettsäuren wie Chiasamen.

Pate dieser Station:

Logo der BKK Verkehrsbau Union
Pate der Station „Superfood“ ist die BKK Verkehrsbau Union

Du hast die EntdeckerRouten-App noch nicht auf deinem Telefon?

Hier kannst du die App und die Umweltrallye Hamburg kostenlos bekommen:

Jetzt App aus dem App Store laden:

Link zur EntdeckerRouten-App im App Store

Jetzt App aus dem Google Play Store laden:

Link zur EntdeckerRouten-App im Google Play Store


Teile diesen Beitrag mit Freunden:

Schreibe einen Kommentar